Birnen-Kartoffelsuppe („Die Kunstjägerin“)

BirnenIngwerSuppe

Ich beginne mit Pauls “Birnen-Kartoffel-Ingwer-Suppe”. Die hohe Kunst dabei, ist naturellement das Abschmecken. (Würde Paul sagen)

  • 300g Birnen
  • 400g Kartoffeln
  • 100ml Schlag
  • ein Stück Ingwer
  • Salz/Pfeffer/Chili
  • Kokosöl oder Butter
  • 1 TL Kokosblütenzucker

BirneIngwer2

Birnen schälen, in Würfel schneiden, in Kokosöl (Butter) anrösten und mit einem Teelöffel Zucker karamellisieren. Kartoffel schälen, in Würfel schneiden, zu den Birnen geben und mit Wasser aufgießen. Den Ingwer klein schneiden und mitkochen. Ungefähr 20 Minuten köcheln lassen. Mit dem Stabmixer pürieren und den Schlag dazugeben. Nun mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Eventuell noch mehr Schlag unterrühren. Die Suppe mit ein paar Cranberries servieren. Bon appétit!

Die Suppe schmeckt nicht nur gut, sondern enthält auch viele gesundheitsfördernde Wirkstoffe von Ingwer, Chili, Birnen und Cranberries.

Die_Kunstjägerin_RLY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s