Schnelle Biskuitroulade

Mit Nüssen und selbst gemachter Marmelade!

Bisquitroulade

  • 5 Eier
  • 70g Dinkelvollkornmehl
  • 20g Nüsse
  • 50g Zucker (Kokosblütenzucker)
  • Zimt/ echte Vanille
  • 10 Tropfen Stevia
  • ca. 300g Marmelade

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, vorsichtig das Eigelb unterrühren. Mehl, Nüsse, Stevia, echte Vanille, Zimt und Zucker in einer Schüssel vermischen und unter die Eimasse heben. Auf ein Bachpapier auftragen und im Ofen ca. 7 – 9 Minuten bei 200 Grad backen. Ein Geschirrtuch mit Wasser besprühen und die Biskuitplatte mit der Backpapierseite nach oben auflegen. Das Backpapier vorsichtig abziehen. Das Biskuit mit Marmelade  bestreichen und sofort einrollen.

Die Roulade ist schnell fertig und noch schneller gegessen. Die Dessertfotos muss ich immer unter verschärften Bedingungen schießen – „speed shooting“ sozusagen – da der Nachwuchs meist schon wartet.

Roulade1

Das Originalrezept (5 Eier, 100 g Mehl, 100g bis 150g Zucker) habe ich etwas abgeändert. Das Mehl wurde reduziert und mehr als die Hälfte des Zuckers habe ich durch Stevia und Nüsse ersetzt. Es ist trotzdem noch immer süß genug 🙂 – selbst für den Nachwuchs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s